NePals e.V.

Worum geht es?

Sauberes Trinkwasser für Nepal!
Gemeinsam bauen wir eine Wasserfilteranlage auf, die für über 5.000 Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Shirt in der Farbe schwarz mit dem Spruch "Waterholic" in der Schriftfarbe weiß
Waterholic
NePals e.V.
Shirts
€ 29,99
inkl. 19% MwSt.
Shirt in der Farbe schwarz mit dem Spruch "So fresh and so clean" in der Schriftfarbe weiß
So fresh and so clean
NePals e.V.
Unisex Pullover
€ 59,95
inkl. 19% MwSt.
Shirt in der Farbe weiß mit dem Spruch "I detox People" in der Schriftfarbe schwarz
I detox People
NePals e.V.
Shirts
€ 39,95
inkl. 19% MwSt.

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Dennoch besitzen in Nepal 2,3 Millionen Menschen immer noch keinen Zugang dazu. Mit unserem Trinkwasserprojekt wollen wir dieses Recht auch für die nepalesische Bevölkerung in ländlichen Regionen verwirklichen. Neben Bakterien und Viren ist das nepalesische Wasser häufig mit dem hochgiftigen Metalloid Arsen belastet, was zu schweren Langzeitkrankheiten und -zuständen einschließlich Hautläsionen, Diabetes sowie Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt. Mit unserem Projekt möchten wir den 5.000 Menschen in Devgaun (Stadt), in der am stärksten betroffenen Region Nawalparasi, eine gesunde Alternative ermöglichen.

“Do not make the mistake of thinking that a small group of thoughtful, committed people cannot change the world; indeed it is the only thing that ever has.”

Margaret Mead, American ethnologist

Als hochmotiviertes Team von Student*innen arbeiten wir Hand in Hand mit den Anwohner*innen von Devgaun, um ein High-Tech-Wasserzentrum aufzubauen, das ausreichend Wasser für das gesamte Dorf filtern kann. Durch unseren unternehmerischen Ansatz, nepalesische Frauen dazu zu bringen, das Zentrum zu betreiben und das Wasser zu einem minimalen Preis zu verkaufen, sichern wir die Nachhaltigkeit und den langfristigen Erfolg unseres Projekts. Dadurch ermöglichen wir den Menschen vor Ort ein gesünderes Leben (mit dem Zugang zu sauberem Trinkwasser), die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen und die Stärkung das Bewusstsein für die negativen Folgen des Konsums von verunreinigtem Wasser.

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. – Wir helfen dabei, dies in Nepal zu verwirklichen

Mehr Infos: http://nepals.net